Informationen zu Ihrem Poolbau

Ein Pool ist der Traum vieler Gartenbesitzer, denn er steigert das Wohlbefinden, dient der Entspannung und unterstützt die körperliche Fitness. Vor dem Baustart sollte man sich vorab gründlich informieren.

GIFFEL GMBH GARTEN.POOL ist Ihr Ansprechpartner für einen transparenten Ablauf der Planung und des Baus Ihres Traumpools. Auf dieser Seite finden Sie erste Informationen zum Magiline-System und dessen Preise.

Wie teuer ist mein Magiline Pool?

Los gehts!

Sie werden zu unserem Terminkalender für Videokonferenzen weitergeleitet ...

Schritt 1: Größe






Treffen Sie eine Auswahl um zum nächsten Schritt zu kommen.

Nächster Schritt

Schritt 2: Treppe

Treffen Sie eine Auswahl um zum nächsten Schritt zu kommen.

Nächster Schritt

Schritt 3: Sicherung / Abdeckung





Treffen Sie eine Auswahl um zum nächsten Schritt zu kommen.

Nächster Schritt

Schritt 4: Optionen





Treffen Sie eine Auswahl um zum nächsten Schritt zu kommen.

Nächster Schritt


Ihr geschätzter Poolpreis liegt

zwischen [item-1247_price] und [item-1249_price] .

Summary

Beschreibung Information Menge Preis
Discount :
Total :

Zum Terminkalender für Erstgespräche

Die Entscheidung nach der Länge und Breite Ihres Pools wird von zwei Faktoren beeinflusst: 1) der Größe des Gartens und 2) Ihrem Budget. Durch unser modulares System bieten wir Pools in allen möglichen Größen und Preisklassen an.

Pools von Magiline mit Betonkern zeichnen sich durch ihre robuste und nachhaltige Modulbauweise aus und sind dadurch durchaus im Premiumsegment anzusiedeln. Dadurch, dass Magiline sowohl die Schalung als auch die Technik produziert, ist das System perfekt aufeinander abgestimmt.

Treppenanlagen können ganz individuell ausgewählt werden. Als Beispiel sind oben zwei beliebte Varianten aufgeführt. Zudem können Extras wie eine Gegenstromanlage, automatische Pooldosierung oder Wärmepumpe ausgewählt werden. Die oben angegebene Preisspanne inkludiert die Poolstruktur, Betonarbeiten, ausgewählten Optionen, Transport und den Einbau durch die Fachfirma.

Falls eine Poolheizung in Betracht gezogen wird, kann man mit etwa 15 bis 30 Euro pro Kubikmeter bei sechsmonatiger Heizperiode rechnen. Die Heizkosten lassen sich mit einer Poolabdeckung, wie z.B. Ober- oder Unterflurrollladen senken.

 

Voraussetzungen für Ihren Poolbau

Eine der häufigsten Fragen zum Poolbau ist die nach einer Baugenehmigung. Es ist nicht erforderlich, eine Baugenehmigung einzuholen
solange Ihr Pool unter 100 Kubikmetern Volumen bleibt.

Steht Ihr Grundstück in einem Naturschutzgebiet oder unter Denkmalschutz, dann sollten Sie im Zuge der Poolbauplanung sich die entsprechende Bewilligung einholen.

Sollte Ihr Garten irgendwelche Voraussetzungen für den Poolbau erfüllen? Dies ist eine Frage der Gestaltung. Besonders die modulare Bauart der Pools von Magiline macht es möglich, Ihren Pool individuell und auf Ihren Garten basierend zu gestalten.

Wo in meinem Garten sollte mein Pool gebaut werden? Damit das Poolwasser lange warm bleibt, bietet sich die Süd- oder Südwestseite Ihres Grundstücks an.
Auch umliegende Bäume, Pflanzen und Hecken spielen während der Planung eine Rolle. Jene dienen nämlich oft als Sichtschutz, als Schattenplatz, als Rückzugsort und können Ihren Schwimmbadbau perfekt abrunden.

Denn Liege- und Sitzflächen mit unterschiedlicher Ausrichtung lassen Ihren Pool zu einer tollen Outdoor-Oase werden, die Sie sowohl beim als auch nach dem Schwimmen nutzen werden.

Technik & Optionen

Abdeckung / Sicherung

Das Thema Sicherheit ist immer wichtig und sollte auch bei der Planung sowie beim Bau miteinbezogen werden. Hierzu gehört besonders der Zugang und die Abdeckung Ihres Pools.

Die Poolabdeckung schützt vor ungewollten Stürzen und isoliert den Pool zusätzlich. Wir empfehlen eine elektrische Rollladen-Abdeckung zu installieren. Jene liegt entweder über oder unter der Wasserlinie und kann dann per Fernbedienung elektrisch auf- und zugefahren werden.

 

Technik

Der von Magiline entwickelte und produzierte Kartuschenfilter hat eine Filterleistung von 30 Kubikmetern pro Stunde und sitzt dir

Pooltechnik, Pool bauen in Köln

ekt am Pool. Er ist kinderleicht in der Handhabung und Wartung. Je nach Nutzung sollte man den Filter alle 3-4 Wochen herausnehmen, mit dem Gartenschlauch säubern und wieder einsetzen. So ist immer die volle Filterkraft garantiert.

Wir empfehlen zusätzlich eine automatisch Dosieranlage. Der ph-Wert des Poolwassers sollte zwischen 7,0 pH und 7,6 pH liegen. Je nachdem ob man darunter oder darüber liegt, kommt die entsprechende Menge Granulat (pH-Plus oder pH-Minus) zum Einsatz. Dies ist per Hand möglich, wir präferieren jedoch eine automatische Anlage, die den Pool konstant dosiert und somit die Wasserqualität garantiert.

Ihren Pool richtig reinigen und pflegen

Zum Befüllen des Schwimmbeckens wendet man sich am besten an die Stadt oder an Ihre lokale Stadtverwaltung, um sich die Nutzung eines Hydranten genehmigen zu lassen. GIFFEL GMBH GARTEN.POOL übernimmt das für Sie. Zudem sollten Sie daran denken, dass man sich regelmäßig um die Hygiene des Pools kümmern muss. Viel Schmutz im Pool kann durch eine installierte Abdeckung vermieden werden. Der wichtigste Faktor für eine effiziente Poolpflege ist eine leistungsfähige Pumpe, die das Wasser umwälzt und filtert. Magiline liefert so leistungsstarke Filteranlagen, dass je nach Poolgröße das gesamte Wasser im Becken innerhalb von 1-2 Stunden gefiltert wird.

 

Einsatz von Pflegeprodukten
Algen, Bakterien, Pilze und Viren werden durch organische Rückstände und warme Wassertemperaturen unterstützt. Um dauerhaft gute Wasserqualität zu gewähren und um Algen, Bakterien, Pilze und Viren effektiv zu bekämpfen, ist es unabdingbar Poolpflegeprodukte zu benutzen. Die gängigsten Pflege-Produkte sind: Chlorung, pH-Regulierung, Algenmittel, Überwinterungskonzentrate, Aktiv-Sauerstoff, Flockungsmittel und Reinigungsspray.

Welche Pflegeprodukte brauche ich für meinen Pool?
Ziel ist die Desinfektion des Pools bei gleichzeitigem Beibehalten des pH-Wertes. Da jeder Pool und Badende anders ist, sollte man auch andere Faktoren beachten. Wie viel Schmutz aus dem Garten fällt ins Wasser? Wie viele Stunden Sonne bekommt der Pool ab? Wie viele Personen benutzen den Pool? All das sind Fragen die natürlich die Nutzung von Pflegeprodukten beeinflussen.

 

pH-Regulierung:
Damit die Haut geschont bleibt und die keimtötenden Mittel wirksam arbeiten können, ist ein leicht alkalischer pH-Wert wichtig.

 

Chlor:
Das wohl bekannteste und effektivste Desinfektionsmittel bis heute ist Chlor. Chlor hat eine stark keimtötende Wirkung sowie eine abbauende Wirkung von organischen Verbindungen, die ausschließlich mit Chlor beseitigt werden können. Die Chlorung ist mittels Tabletten oder Granulat möglich.

 

Aktiv-Sauerstoff:
Wer ein etwas schonenderes Desinfektionsmittel für den Pool sucht, ist mit Aktiv-Sauerstoff gut beraten. Allerdings muss man beachten, dass die Wirkung nicht so hoch wie bei Chlor ausfällt. Man sollte zudem auch ab und an eine Chlorung durchführen, damit gegebenenfalls noch nicht abgetötete organische Rückstände beseitigt werden. Auch bei Aktiv-Sauerstoff erfolgt der Einsatz mit Granulat oder Tabletten.

 

Flockungsmittel:
Um auch kleinere Schmutzpartikel, die nicht durch eine Filteranlage entfernt werden können, loszuwerden, wird Flockungsmittel eingesetzt. Flockungsmittel bindet Algen und/oder Kalkausfälle zu größeren Partikeln, damit diese gefiltert werden können. Wer weniger Chlor verwenden will, sollte auf einen konstanten Einsatz von Flockungsmittel setzen.